Philips 5000 Serie EP5365/10 Kaffeevollautomat (integrierte Milchkaraffe) Edelstahl Front

Wir haben uns die Rezensionen für den Philips 5000 Serie EP5365/10 Kaffeevollautomat (integrierte Milchkaraffe) auf Amazon für euch durchgelesen. Hier sind die beiden Besten.

 

5 Sterne von Roxana

Wir suchten einen Kaffeevollautomat für die tägliche Benutzung. Aufgrund der guten Bewertung kauften wir dieses Produkt.
Es erfüllt total meine Erwartungen. Das Gerät ist schnell einsatzbereit, meldet sich rechtzeitig wenn Wasser oder Bohnen alle sind. Man kann die Getränke auch programmieren und an die eigenen Wünsche anpassen.
Was mir etwas Sorge bereitete war der Wasserfilter, welche im Nachkauf doch recht teuer sind. Wir nutzen die Maschine jetzt seit 2 Monaten täglich, und es fehlen erst 20%. Das ist jedoch sicherlich von der Wasserqualität beziehungsweise Härte abhängig.
Die Maschine muss häufig gereinigt werden, dessen ist man sich aber sicherlich bewusst wenn man so ein Gerät kauft.

Ich bin sehr zufrieden und würde sie wieder kaufen

Drei Sterne bekommt der Philips 5000 Serie EP5365/10 Kaffeevollautomat von Bookmark

Die Kaffeemaschine ist stylisch und nimmt nicht viel Platz weg. Sie ist mehr
lang als breit. Beim Aufstellen sollte man Platz nach oben haben, um ggf. mit
einer Kanne Wasser nachzufüllen. Oder mehr Platz nach oben, um den Wasserbehälter
zum Befüllen entfernen zu können. Da muss man aber wirklich vorsichtig sein, dass kein Wasser
ausschwappt. Wir befüllen mit Kanne von oben, geht super.

Die Inbetriebnahme ist eigentlich nicht schwer, wenn man die Kurzanleitung genau deuten
kann. Bei uns kam gleich eine Fehlermeldung. Da wir schon so eine Maschine haben, wußte
ich aber diesmal gleich Bescheid. Bei beiden Maschinen war, offensichtlich
durch den Transport, die Brühgruppe etwas verrutscht. Man sah es an der etwas ausgebeulten
Klappe rechts an der Maschine. Die muss richtig plan schließen. Also Brühgruppe
kurz raus, wieder rein und alles hat funktioniert.

Dann kann man direkt Kaffee kochen. Kurz die Menüführung anschauen, da befindet sich noch ein
Menüpunkt für eine große Tasse Kaffee. Ansonsten ist alles einprogrammiert. Man kann noch die
Stärke des Kaffees einstellen. Ich bin mit den Einstellungen Verhältnis Kaffee/Wasser zufrieden.
Das Höckerchen für den Espresso finde ich auch etwas primitiv, stört mich aber nicht.

Wasserauffangbehälter und der Behälter für den Kaffeesatz finde ich ausreichend. Wenn die
Maschine die entsprechenden Zeichen anzeigt, dann vorsichtig zwei Knöpfe links und rechts
an der Wasserschale reindrücken und vorsichtig herausziehen. Da ich bei solchen Maschinen
Hygiene besonders wichtig finde, erachte ich beide Behälter gut dimensioniert, dass man alles
regelmäßig reinigen kann. Die Milchschaumdüse muß beiseite gedreht werden, aber auch das
ist nach einer Zeit selbstverständlich.
Kaffee und Milchdüse werden morgen mit dem Besuch getestet, liefere ich nach.

Wie schön einfach ist das Aufschäumen der Milch. Kein lästiges Entlüften, sofort kann man Milchschaum
machen. Der ist auch ganz passabel, kann man nicht meckern. Wir gleichmäßig und fix aufgeschäumt.
Was mir nicht gefällt, das ist die Crema vom Kaffee und vom Espresso. Habe verschiedene Kaffeestärken
ausprobiert, ne, ist nicht schön anzusehen.
Ich teste mal mit anderen Kaffeesorten.

Irgendwie finde ich diese Milchdüse aber gewöhnungsbedürftig. Habe die ganze Zeit überlegt. Jetzt weiß ich es.
An früheren Maschinen mußte man einen Drehknopf betätigen, um Aufschäumen zu können. Bei dieser Maschine
drückt man einen Knopf und ist man nicht schnell genug, spritzt es in der Gegend rum. Das finde ich gefährlich, da
kommt ja richtig heißer Dampf oder Wasser auf Knopfdruck. Ist vielleicht eine Übungssache. Kinder sollten sich
ja eh von der Maschine fernhalten.
Insgesamt eine tolle Maschine, aber ich werde noch üben und anderen Kaffee probieren.

Nachtrag 19.07.2018: Haben inzwischen festgestellt, dass der Kaffeeautomat rechts neben der Brühgruppe
immer eine kleine Wasserpfütze bildet.
Unsere andere Maschine, gleiches Fabrikat mit Milchbehälter, hat nach
9 Monaten keinen Schaum mehr gemacht. Ich ziehe hiermit zwei Sterne ab,
weil wir das von unseren vorherigen Maschinen nicht kannt. Die haben immer
lange und zuverlässig gearbeitet.

Philips 5000 Serie EP5365/10 Kaffeevollautomat (integrierte Milchkaraffe) Edelstahl Front*
von Saeco
  • Fünf qualitativ hochwertige Kaffeespezialitäten
  • Cremiger Cappuccino und Latte Macchiato auf Knopfdruck dank abnehmbarer, hygienischer Milchkaraffe
  • Kaffeemenge, -stärke und Temperatur und Milchmenge nach persönlichen Vorlieben wählen und speichern
  • Bis zu 5.000 Tassen ohne Entkalken bei regelmäßigem Filterwechsel dank integrierter AquaClean Technologie
  • 20.000 Tassen langanhaltende Leistung dank Scheibenmahlwerk aus 100% Keramik
Unverb. Preisempf.: € 769,99 Du sparst: € 292,25 (38%) Prime Preis: € 477,74 Hier bestellen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 13. November 2018 um 00:34 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.